Burger – ein leckeres Rezept

Burger zählen zum typischen Fast-Food. Mittlerweile gibt es viele Kreationen der Zubereitung. Die Basis ist bei jedem Burger gleich, Sie bestehen aus Burger Buns, dem Pattie, die Toppings und die Saucen. Wir zeigen dir, wie du einen richtig leckeren Burger hinbekommst.

Das Pattie

Unter Patties versteht man kurz gesagt das Fleischstück, welches den zentralen Bestandteil des Burgers bildet. Typischerweise besteht es aus Hackfleisch. Mittlerweile gibt es jedoch auch viele Abwandlungen, wie beispielsweise Hähnchen, Fisch oder vegetarische Varianten. Damit das Pattie gelingt, ist übrigens die richtige Wahl des Fleisches entscheidend. Bei unserer Variante sollte das Hackfleisch auf jeden Fall aus Rindfleisch bestehen. Wir machen unser Hackfleisch selber, daher kaufen wir ein Zungenstück vom Rind. Das ist ein ganz bekanntes Stück Fleisch, da es beim Schwein als Nackensteak bekannt ist. Wenn du dein Hackfleisch nicht selber machst, empfehlen wir dir den Kauf von Hackfleisch beim Metzger, da dies aromatischer ist als vom Supermarkt.

Die Zutaten für 3 Burger
  • Rinderhackfleisch 480g (160g pro Pattie)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Tomate
  • Gurke
  • 1 Packung Bacon
  • Salat
  • Käse
  • Gewürze (jeweils einen TL): Salz, Pfeffer, Paprika (edelsüß und scharf), Senf, Olivenöl, Chipotle, Worcestersauce, Knoblauch-, Zwiebel-, Kreuzkümmelpulver, brauner Zucker

Nachdem die Wahl des Fleisches getroffen ist oder du es vielleicht selber gewolft hast, beginnt das Würzen. Hierzu nimmst du nach Belieben ein paar Gewürze und gibt es alles zum Hackfleisch. Gut vermengen und anschließend den Pattie formen. Grundsätzlich sollte dieser rund 3-4 Zentimeter Dick sein. Die Breite ergibt sich aufgrund der Buns Größe. Anschließend beiseite stellen und das Topping vorbereiten. Viele verwenden zum Formen diverse Pattie-Pressen. Wir verzichten darauf, da das Fleisch durch den kleinen Schuss Öl schon besser zusammenhält und der Pattie lockerer wird, als durch die Pressen.

Das Topping

Auf deinen perfekten Burger kommt drauf, worauf du Bock hast. Unser Standard-Topping besteht aus Salat, Tomate, Gurke, Zwiebeln, Bacon und Käse. Für den Salat kannst du Pflücksalat, Feldsalat oder Kopfsalat verwenden. Wir nehmen gerne Pflücksalat, da wir diesen auch selber anbauen. 😉 Bei der Gurke kannst du eine Salatgurke, eine eingelegte Gurke oder beides verwenden. Die Zwiebeln brätst du langsam an und verfeinerst sie mit ein bisschen Zucker, damit sie leicht karamellisieren. Auch der Bacon wird gebraten, am besten jedoch mit den Patties grillen. Zum Schluss noch einen richtig schönen Käse aussuchen und draufgeben.

Zum Schluss alles auf den Buns geben und geniesen. Guten Appetit.