Eierlikör-Crêpes mit gegrillten Früchten

Unsere Eierlikör-Crêpes mit gegrillten Früchten ist eine süße Abwechslung zu den deftig gerillten Gerichten. Eine Herausforderung für die Vorbereitung der Grillmeisterschaft war es, dass im Gang 4 – Dessert mit Beilage Eierlikör verwendet werden musste. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, dabei ist ein sehr leckeres Rezept entstanden. Hast du Lust auf ein Dessert vom Grill? Wir zeigen dir, wie es geht.

Vorbereitung des Eierlikör-Crepes

Da der Teig mindestens für eine Stunde kaltgestellt werden sollte, beginnst du am besten mit der Teigmischung.

Zutaten für 6 Crêpes

  • 140 g geschmolzene Butter
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 100 g Mineralwasser
  • Eierlikör
  • 100 g Schmand

Zuerst trennst du die Eier in zwei größere Behälter. Als Nächstes zu dem Eigelb, die Butter und den Zucker geben und alles schaumig aufschlagen. Anschließend einen Schuss Eierlikör in die schaumige Masse geben. Nach und nach Mehl abwechselnd mit Mineralwasser unterrühren. Zuletzt das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig schließlich in den Kühlschrank zum Ruhen geben.

In der Zwischenzeit kümmerst du dich um die Füllung des Crêpes. Dazu einfach 100 g Schmand mit Eierlikör vermischen. Am Besten nach und nach den Eierlikör untermischen, nicht das es zu viel wird. 🙂

Vorbereitung der gegrillten Früchte

Als gegrillte Früchte kannst du alles nehmen, worauf du Lust hast. Die Hauptsache ist, dass es schmeckt. Wir nehmen Nektarinen, Bananen und Ananas. Dabei werden Nektarinen und die Bananen in Hälften geschnitten. Die Ananas dagegen in Ringe. Danach die Früchte in eine Schale geben und mit Rum, Honig und Rohrzucker für mindestens 30 Minuten einlegen.

Das Dessert wir gegrillt.

Für die Crêpes und die Früchte verwendest du am besten eine Grillmatte. Diese gibt die Hitze gleichmäßig ab und hinterlässt auch die typischen Grillspuren. Zuerst gibst du die Nektarinen und die Ananas auf die Grillmatte. Anschließend beginnst du mit den Crêpes. Dafür eine große Kelle mit Teig auf die Grillmatte geben, dabei entsteht eine runde Form. Tipp: Wenn du einen großen Anrichtring hast, kannst du den Teig damit super formen. Nach ca. 2 Minuten wird der Crêpe gewendet. Innerhalb der Zeit immer schauen wie der Teig bäckt. Vorsicht: Aufgrund der Hitze kann er schnell anbrennen. Nun auch die Früchte wenden und die Bananen dazu geben. Nach und nach die Crêpes grillen.

Anschließend die Crêpes mit der Eierlikör-Schmand Creme füllen und zusammenrollen. Die Früchte vom Grill nehmen und zu den gefüllten Eierlikör-Crêpes geben.

Crêpes mit gegrillten Früchten

Wir wünschen dir einen guten Appetit.